Menschen aus Podravina sind beharrliche Leute, die ihre Felder fleißig und vorbildlich kultivieren, auf denen sie verschiedene Obst- und Gemüsesorten, Kräuter und Tabak anbauen. Jeder Mensch aus Podravina muss ein kleines Weinhügelhäuschen haben, in dem er seine Freunde aufnehmen und ihnen seinen eigenen Wein anbieten kann. Nach der harten Arbeit muss man sich entspannen und sich eine Meditation gönnen, entweder durch Liederschreiben, Komponieren oder Malen.